toggle mobile nav

Preise/Auszeichnungen

2020

Deutscher Bauherrenpreis 2020 in der Kategorie "Bauen in städtebaulich schwierigen Lagen", Auslober: BDA Bund Deutscher Architekten, Deutscher Städtetag, GdW Die Wohnungswirtschaft Deutschland für das Projekt "Wohnen am Eimsbütteler Marktplatz für die Generation 60+", Eimsbütteler Marktplatz 32, 20257 Hamburg

2019

Auszeichnung Deutscher Städtebaupreis 2018, Auslober: Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL) für das Projekt "Alte Feuerwache Kiel – Wohnen zwischen Innenstadt und Park", Jensendamm 10, 24103 Kiel

2018

Special Mention German Design Award 2019 in der Kategorie Architecture, Auslober: Rat für Formgebung | German Design Council  für das Projekt "Wohnen an der Magistrale", Durchschnitt 27 / An der Verbindungsbahn 3-4, Hamburg-Rotherbaum

Special Mention German Design Award 2019 in der Kategorie Architecture, Auslober: Auslober: Rat für Formgebung | German Design Council  für das Projekt "Kultureinrichtung Zinnschmelze – Umbau und Erweiterung", Maurienstraße 19 / Museumshof, Hamburg-Barmbek

Würdigung BDA Hamburg Architektur Preis 2018 für das Projekt "Wohnen an der Magistrale", Durchschnitt 27 / An der Verbindungsbahn 3-4, Hamburg-Rotherbaum

Bauwerk des Jahres 2017, aiv Architekten- und Ingenieurverein Hamburg e. V.: Wohnen an der Magistrale – Durchschnitt 27 / An der Verbindungsbahn 3-4, Hamburg-Rotherbaum

Sonderpreis Bremer Wohnbaupreis 2018 in der Kategorie Wohnquartiere und Quartiersansätze, Auslober: Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, Freie Hansestadt Bremen in Kooperation mit der Architektenkammer der Freien Hansestadt Bremen für das Projekt "Wohnen am Cambrai Dreieck" 

2017

Anerkennung WohnbauPreis Hamburg 2017, Auslober: Architektur Centrum Hamburg (Gesellschaft für Architektur und Baukultur e. V.) für das Projekt "Wohnen an der Magistrale – Durchschnitt / An der Verbindungsbahn, Hamburg-Rotherbaum"

1. Preis polis Award 2017 in der Kategorie "Soziale Quartiersentwicklung" für das Projekt "Kultureinrichtung Zinnschmelze – Umbau und Erweiterung, Maurienstraße 19, 22305 Hamburg

Anerkennung polis Award 2017 in der Kategorie "Reaktivierte Zentren" für das Projekt "Alte Feuerwache Kiel", Jensendamm 10, 24103 Kiel

2016

Würdigung BDA Hamburg Architektur Preis 2016 für das Projekt "Umbau und Erweiterung der Kultureinrichtung Zinnschmelze", Maurienstraße 19, 22305 Hamburg

Würdigung BDA Hamburg Architektur Preis 2016 für das Projekt "Stadtparkquartier Winterhude Baufeld 1.5", Alter Güterbahnhof 5a-g am Barmbeker Stichkanal, Hamburg-Winterhude

Würdigung BDA Hamburg Architektur Preis 2016 für das Projekt "Garstedter Dreieck Baufeld 2", Horst-Embacher-Allee, Norderstedt, Garstedt

Bauwerk des Jahres 2015, aiv Architekten- und Ingenieurverein Hamburg e. V.: Umbau und Erweiterung der Kultureinrichtung Zinnschmelze, Hamburg-Barmbek

2015

3. Preisrang Architektur Preis 2015 Zukunft im Bestand: Umbau und die Erweiterung der Kultureinrichtung Zinnschmelze, Hamburg-Barmbek

2014

3. Preis Carl-Friedrich Fischer Preis 2014 Humanes Wohnen: Wohnen in der Kirchentwiete, Hamburg-Ottensen

3. Preis BDA Hamburg Architektur Preis 2014: Wohnen in der Kirchentwiete – Elbnahe Nachverdichtung in Hamburg-Ottensen

3. Preisrang WohnbauPreis Hamburg 2013 vom Architektur Centrum Hamburg (Gesellschaft für Architektur und Baukultur e. V.): Wohnen in der Kichentwiete, Hamburg-Ottensen

Würdigung WohnbauPreis Hamburg 2013 vom Architektur Centrum Hamburg (Gesellschaft für Architektur und Baukultur e.V.) : Arnoldstraße – Intarsie im Stadtteil, Hamburg-Ottensen

2013

Bauwerk des Jahres 2012, Architekten- und Ingenieurverein Hamburg e. V.: Auszeichnung des Duo Eilbek "Wohntürme am Friedrichsberg" für die Zusammenarbeit von Bauherr, Architekt und Ingenieur  

2012

Würdigung BDA Hamburg Architektur Preis 2012: Wohn- und Geschäftshaus Hybrid am Stadtpark, Borgweg 2-6, Hamburg-Winterhude

2010

Würdigung BDA Hamburg Architektur Preis 2010: UKE Hörsaalzentrum – Studieren im Park, Martinistr. 52, Hamburg-Eppendorf

2008

3. Preis BDA Hamburg Architektur Preis 2008: Bauliches Ensemble am Kaiserkai, Am Kaiserkai 22-33, Hamburg-HafenCity

2008

Genossenschaftspreis Wohnen 2008, Auslober: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und dem GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen e. V., Preisträger: Baugenossenschaft freier Gewerkschafter eG, Hamburg, Thema: Quartiersentwicklung im Osterbrookviertel mit dem Schlüsselprojekt Nachbarschaftszentrum "Elbschloss an der Bille"